Handball Neukölln

 - Handball aus Berlin -

 

 

Über 400 Frauen, Männer, Mädchen und Jungen finden sich bei Handball Neukölln zusammen. Davon sind jeweils rund 60 Mitglieder beim TSC Berlin 1893 e.V. sowie den Neuköllner Sportfreunden 1907 e.V. beheimatet. Der TuS Neukölln 1865 e.V. stellt mit rund 280 Mitgliedern die größte Gruppe.  Wir hoffen doch sehr, dass wir aus der Corona-Krise gestärkt herausgehen, denn wir haben alle wieder unheimlich Lust, Handball zu spielen und gemeinsam Sport zu machen. Dafür wollen wir alles tun, Hygiene-Konzepte einhalten und vorsichtig mit den Situationen umgehen.

Dabei wollen auch wir die neuen Chancen nutzen, denn das Virus vertrieb Abstiegsgespenste und wurde zum Motor für verdiente sowie unverhoffte Aufstiegschancen. Während des Lockdown wurden dann auch alle weiteren Weichen gestellt: Neue Trainer wurden für die führenden Erwachsenen-Teams gefunden, die bisherigen Trainer bilden die Konstante bei den weiteren Teams, der Jugendbereich vollzog den Altersklassenwechsel - wir haben uns also nicht unserem Schicksal ergeben sondern haben uns aktiv und breit für die kommende Saison 2020/2021 aufgestellt.

Dort sind wieder 19 Teams zum Spielbetrieb des Handball-Verbandes Berlin und der Oberliga-Ostsee-Spree gemeldet. Die Teams treten dabei in den Farben der JSG Neukölln (Jugend) bzw. der HSG Neukölln (Erwachsene) auf die Platte.

Damit behaupten wir nach wie vor unseren Platz unter den größeren Clubs der Stadt.

Die Erwachsenen-Teams (HSG Neukölln Berlin) haben mit 5 Frauen- und 3 Männer-Teams für jede und jeden etwas im Angebot.

Die I. Männer hat sich in der höchsten Berliner Liga - der Verbandsliga - etabliert. Die II. Männer zog vergangene Saison nach, hielt auch ohne den Corona-Bonus die Klasse und bildet in der Stadtliga den Unterbau. Die III. Männer bieten weiteren Spielern Spielpraxis in der Bezirksliga. Und wem das alles zuviel ist, für den bietet sich ein Ausklang in den AltenHerren an.

Die I. Frauen hat sich in den letzten 15 Jahren über die Grenzen der Stadt hinaus in der Berlin-Brandenburg-Liga und der Ostsee-Spree-Liga einen guten Namen erspielt. Die bislang zwei Ab- und sofortigen Wiederaufstiege (zuletzt 2015) sollen sich möglichst nicht wiederholen und dauerhaft sportlich wie wirtschaftlich die Zugehörigkeit zur Oberliga Ostsee-Spree gesichert werden.

Die weiteren Frauen-Teams sind ebenfalls sehr erfolgreich unterwegs und dürfen ihr Können künftig "eins höher" zeigen: In der höchsten Berliner Spielklasse (Verbandsliga) geht die II. Frauen auf Torejagd. Die  III. Frauen  wagen den Sprung in die zweithöchste Berliner Spielklasse, die Landesliga. Zudem sind wir in beiden Staffeln der Bezirksliga vertreten: die IV. und V. Frauen streben einen gesicherte Mittelfeldplätze an.

So ist für jede etwas dabei: von der Leistungssportlerin über die Kürzertreterin bis hin zur Neuanfängerin.

Im Jugendbereich sind wir unter dem Namen JSG Neukölln, eine Spielgemeinschaft mit den Neuköllner Sportfreunden (NSF), am Start. Bei den Jungs sind von der mE bis zur mA alle Altersklassen besetzt.
Die Mädchen stellen eine wE und einer wD im Spielbetrieb.

Den Nachwuchs bilden zwei Spielgruppen 3-6jähriger Kinder (1 x NSF und 1 x TuS)  sowie  drei (vielleicht sogar vier) Mini-Teams.

Gleich 6 Freizeit-Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, über 15 aktive Schiedsrichter, lizenzierte Trainer in fast allen Teams, die von ausgebildeten Gruppenhelfern, vielen Betreuern und tatkräftigen Eltern unterstützt werden, sowie der überaus aktive Vorstand runden das Bild einer funktionierenden Gemeinschaft zwischen Spitzen- und Breitensport in zwei traditionsreichen Verein der Stadt Berlin ab, eben:

Handball spielen und erleben in Neukölln

Aktuelles

Hier findest du die aktuelle Spiele der Mannschaften

Jugend-Teams

Erwachsenen-Teams

! CORONA-INFO !

Nach und nach werden Lockerungen beschlossen. In Neukölln haben bereits die ersten Sportplätze und Hallen für den Mannschaftssport wieder geöffnet.

Die Mannschaften nehmen langsam wieder den Trainingsbetrieb auf.

Bitte informiert euch bei den jeweiligen Mannschaftsverantwortlichen!